La Fabrique des transitions

Ville / Stadt
Frankreich (mehrere Akteur*innen und Regionen)
Thème(s) / Themen
Image / Bild
xxx
Image principale / Bild
Administrateur
Di., 10.05.2022 - 05:26
Thumbnail
Loos terrils 1
Accroche / Aufhänger
Ein Zusammenschluss von Akteuren und Netzwerken für den ökologischen Wandels
Région / Region
Frankreich, mehrere Regionen
Secteur / Bereich
Wandlungsprozesse
Objectifs / Zielen
Ökologischer Wandel
Problématiques / Problemstellungen
Austausch
Contenu / Inhalt
Texte d'introduction / Einleitungstext
Im Rahmen der ersten „Villes pairs“-Workshops schlossen sich Ende 2019 mehr als 200 Akteur:innen zur „Fabrique des transitions“ („Fabrik des Wandels“) zusammen. Dem Zusammenschluss liegt die gemeinsame Erkenntnis zugrunde, dass lokalen und regionalen Akteur:innen eine wesentliche Rolle bei der Bewältigung nachhaltiger gesellschaftlicher Transformationsprozesse zukommt. Ziel ist es, die gemeinsamen Erfahrungswerte zu bündeln und diese systematisch in den Dienst anderer Regionen mit vergleichbaren Herausforderungen zu stellen. Die Rahmenbedingungen dafür sind in einer Charta festgehalten.
Accordéons
Titel
Lokale und regionale Akteur:innen
Description / beschreibung

Die teilnehmenden Akteur:innen umfassen regionale Gemeinden, zivilgesellschaftliche Organisationen, Unternehmen, Informations-, Forschungs- und Ausbildungszentren, Agenturen und staatliche Organisationen.

Titre / Titel
Wirkungsbereiche der Initiative - Für 2021 sind zahlreiche Einführungs- und Begleitmodule entlang der folgenden vier Achsen vorgesehen:
Contenus des colonnes / Inhalt des Säules
Schulung
Description / Beschreibung

Systemische Grundlagen zur Bewältigung regionalen Wandels

Skalierung
Description / Beschreibung

Erhöhung der Umsetzbarkeit, des Umfangs und der Wirksamkeit regionalen Wandels

Kooperatives Lernen
Description / Beschreibung

Kollektive Bereicherung und gegenseitiger Austausch

Regionen im Wandel
Description / Beschreibung

Veränderungen von Wirtschaftsmodellen, Verwaltung/Regierung, Recht und Beziehungen zwischen den Gesellschaften