Eine enkeltaugliche Gemeinde

Ville / Stadt
Nebelschütz
Thème(s) / Themen
Image / Bild
Nebelschütz
Image principale / Bild
Administrateur
Mi., 04.05.2022 - 10:32
Thumbnail
Municipalité de Nebelschütz
Accroche / Aufhänger
Gemeinsam mit der Gemeinde Nebelschütz und dem Projekt „Leben in zukunftsfähigen Dörfern“ (ein Projekt von GEN Deutschland) organisieren wir Peer-Dialoge zu sozio-ökologischer Nachhaltigkeit in ländlichen Gemeinden.
Habitants / Einwohner
1 195
Région / Region
Sachsen
Secteur / Bereich
Ökologischer Wandel & Resilienz
Objectifs / Zielen
Klimaneutrale Stadt
Problématiques / Problemstellungen
Sozio-ökologische Nachhaltigkeit
Contenu / Inhalt
Titre de la section / Titel
Bereiche der Zusammenarbeit
Texte / Text

Unsere Dialogpartner:innen sind Musterbeispiele für den ökologischen Wandel. In Nebelschütz ist die Energieerzeugung durch Solar-, Windkraft und Biogas beispielsweise dreimal höher als der Energieverbrauch. Im Fokus des Projektes „Leben in zukunftsfähigen Dörfern“ stehen Tandems aus je einem Ökodorf und einem traditionellen Dorf. Diese entwickeln gemeinsam Ideen für die Schaffung nachhaltigen Lebensraums. Das teilnehmende Ökodorf Sieben Linden hat zum Beispiel einen ökologischen Fußabdruck, der nur 27 % des bundesdeutschen Durchschnitts beträgt.

Titre / Titel
Zeitstrahl
Contenus des colonnes / Inhalt des Säules
1989
Description / Beschreibung

Fall der Mauer.

1991
Description / Beschreibung

Schließung der Schule.

2001
Description / Beschreibung

Erwerb eines 15 Hektar großen ehemaligen Steinbruchs.

2005
Description / Beschreibung

Errichtung eines Bau- und Recycling-Hofs.

2008
Description / Beschreibung

Nebelschütz erhält den „Europäschen Dorferneuerungspreis für ganzheitliche, nachhaltige und mottogerechte Dorfentwicklung von herausragender Qualität“.

2013
Description / Beschreibung

Neubau der Kindertagesstätte im Zentrum des Dorfs.

2018
Description / Beschreibung

Das neu gegründete Unternehmen Suburban Seafood richtet in den ehemaligen Stallungen der Sauen- zuchtanlage eine Zuchtanlage für Riesengarnelen ein.

2018
Description / Beschreibung

Erste Wahlen der sorbischen Volksvertretung.

2019
Description / Beschreibung

Permakultur auf kommunalen Flächen beginnt.

Titre de la section / Titel
Bereiche der Zusammenarbeit
Texte / Text

Im Rahmen der Zusammenarbeit möchten wir gemeinsame Dialoge gestalten, um die unterschiedlichen Herangehensweisen der Ökodörfer sowie der Gemeinde Nebelschütz zu beleuchten. Ziel ist es, daraus wichtige Erkenntnisse hervorzubringen, wie ökologischer Wandel lokal angestoßen wird. Im Vordergrund steht dabei die Stärkung der Identifikation der Bewohner:innen mit ihren Dörfern sowie die Förderung ihrer aktiven Teilnahme am Dorfleben und an Entscheidungsprozessen.

Titre / Titel
Sozio-ökonomisches Profil
Contenus des colonnes / Inhalt des Säules
Leben in zukunftsfähigen Dörfern
Description / Beschreibung

Die teilnehmenden Ökodörfer haben sehr unterschiedliche Profile und Größen. Die folgenden Dorftandems sind durch das Projekt entstanden: Lebensgut Cobstädt und Seebergen, Region der Vielfalt, Thüringen / Gemeinschaft Mittendrin Leben und Dahlem-Harmstorf, Niedersachsen / Ökodorf Sieben Linden und Beetzendorf, Sachsen-Anhalt.

Nebelschütz
Description / Beschreibung

Der Ort wurde im Jahr 1304 erstmals urkundlich erwähnt. Neben Deutsch spricht ein Großteil der Bevölkerung die sorbische Sprache. Mit ihren fünf sorbischsprachigen Ortsteilen liegt die Gemeinde im sorbischen Kernsiedlungsgebiet der Oberlausitz – zwischen der ‘Hauptstadt’ der Sorben, Bautzen (Budysin), Kamenz und Dresden. Die ökologisch künstlerische Initiative „Himmelsort“ verfolgt parallel das Ziel, die lokale Natur und Kultur in Einklang zu bringen.

Titre / Titel
Nachhaltige Entwicklung in Nebelschütz
Texte d'introduction / Einleitungstext

Die Gemeinde Nebelschütz hat es seit 1990 erfolgreich geschafft, den Trend von hoher Arbeitslosigkeit, Abwanderung und Überalterung umzukehren.Selber versteht sich die Gemeinde als ‘enkeltauglich’, herzlich, kreativ, ökologisch und sorbisch.

Accordéons
Titel
Im Mittelpunkt der Dorfentwicklung stehen Ziele wie Nachhaltigkeit, Bewahrung der sorbischen Kultur und Gemeinschaftsbildung, die durch eine Reihe von Initiativen umgesetzt werden:
Description / beschreibung

 

  • Ökokonto

  • Recyclinghof

  • Umgestaltung des Granitsteinbruchs in eine internationale Bildhauerwerkstatt

  • Anlegen von Biotopen

  • Eine 2015 neugebaute sorbische Kindertagesstätte „Jan Skala-Bunte Steinchen“ mit Photovoltaikanlage

Die Gemeinde Nebelschütz will sich langfristig selbstständig mit Energie versorgen.

Titre de la section / Titel
Projekt „Leben in zukunftsfähigen Dörfern“
Texte / Text

Das vom Umweltbundesamt geförderte Projekt „Leben in zukunftsfähigen Dörfern“ wird vom Global Ecovillage Network Deutschland (GEN Deutschland) durchgeführt. Im Mittelpunkt des Projektes stehen Tandems aus jeweils einem Ökodorf und einem traditionellen Dorf. Jedes Tandem arbeitet partizipativ mit sogenannten Dorfbegleiter*innen aus den Ökodörfern sowie mit Verwaltungen und Bürger*innen der traditionellen Dörfer zusammen. Ziel ist es, eine nachhaltige Dorfentwicklung zu inspirieren und diese in lokalen und regionalen Initiativen umzusetzen. Die involvierten Ökodörfer sind auch Teil des GEN-Deutschland-Projektes Lernorte für morGEN – eine deutschlandweite Plattform für nachhaltige Bildungs- und Entwicklungsformate aus Orten und Dörfern des Wandels.

Titre de la galerie / Galerietitel
Sieben Linden & Nebelschütz
Images / Bilder
Image / Bild
Avec l'association Allemande Holzhausen, plusieurs familles cultivent ensemble un hectare en utilisant des méthodes régénératrices depuis 2019. Crédits photos : Lauren McKown
Légende
Avec l'association Allemande Holzhausen, plusieurs familles cultivent ensemble un hectare en utilisant des méthodes régénératrices depuis 2019. Crédits photos : Lauren McKown
Bild2_Nebelschuetz_Orte-des-Wandels-24.jpg
Image / Bild
Marbourg allie tradition et conception de l'avenir. Elle veut être neutre en carbone d'ici 2030. Crédits photos : Lauren McKown
Légende
Marbourg allie tradition et conception de l'avenir. Elle veut être neutre en carbone d'ici 2030. Crédits photos : Lauren McKown
Bild6_Nebelschuetz_Orte-des-Wandels-76.jpg
Image / Bild
L’énergie solaire fait l’objet de nombreuses initiatives réunissant les activistes climatiques locaux, l'administration de la ville et les acteur•ice•s de l'industrie solaire. Crédits photos : Lauren McKown
Légende
L’énergie solaire fait l’objet de nombreuses initiatives réunissant les activistes climatiques locaux, l'administration de la ville et les acteur•ice•s de l'industrie solaire. Crédits photos : Lauren McKown
Bild4_Nebelschuetz_Orte-des-Wandels-67.jpg