Presse

Image principale / Bild
Image / Bild
Journalistin sitzt vor einem Mikrofon und einem PC.
Légende
Foto: Sebastian Pandelache on Unsplash (CCO)
Accroche / Aufhänger
Wir stehen Vertreter:innen deutscher, französischer und ausländischer Medien für Informationen, Recherche- und Interviewanfragen zur Verfügung.
Contenu / Inhalt
Titre / Titel

Das Zukunftswerk in den Medien

Image / Bild
Image / Bild
Eine Person sitzt in einem Konferenzsaal und hält ein Dokument in der Hand.
Chapô / Einleitungstext

In unserem Pressespiegel finden Sie eine Auswahl von Beiträgen, in denen über das Deutsch-Französische Zukunftswerk berichtet wurde.

Titre / Titel

Pressemitteilungen

Contenus des colonnes / Inhalt des Säules
Studie: Kann partizipative Kulturarbeit die sozial-ökologische Transformation voranbringen?
Description / Beschreibung

08.02.2024

Das Deutsch-Französisches Zukunftswerk und das Forschungsinstitut für Nachhaltigkeit (RIFS) untersuchen in einer Studie das Potenzial kultureller Teilhabe in Regionen des Wandels am Beispiel Loos-en-Gohelle. Die Studie zeigt: Partizipative Kulturarbeit fördert die Identifikation der Menschen mit ihrem Wohnort, steigert gegenseitiges Vertrauen und belebt lokales Engagement.

Das Deutsch-Französische Zukunftswerk veröffentlicht seine politischen Handlungsempfehlungen zur nachhaltigen Stadtentwicklung
Description / Beschreibung

18.01.2024

Am 18. Januar 2024 veröffentlicht das Deutsch-Französische Zukunftswerk in einer Pressekonferenz und anschließendem Festakt sieben politische Handlungsempfehlungen für die Politik beider Länder. Unter Einbezug vielfältiger Perspektiven skizzieren sie bessere Rahmenbedingungen für eine nachhaltige Nutzung und Entwicklung städtischer Flächen. Vier Jahre nach Aufnahme seiner Aktivitäten zieht das Zukunftswerk eine erste Bilanz.

Zukunftswerk und RIFS untersuchen in einer Studie Potenziale des Münchner Handlungsraumansatzes
Description / Beschreibung

30.11.2023

Städte stehen vor großen Transformationsprozessen, um Klimaneutralität und Resilienz zu erreichen. Das Deutsch-Französische Zukunftswerk und das Forschungsinstitut für Nachhaltigkeit (RIFS) in Potsdam haben untersucht, wie Verwaltungsprozesse bei Kommunen dem dynamischen Wandel besser gerecht werden können. Die Stadt München entwickelte dafür eine spannende Lösung.

Deutsch-Französisches Zukunftswerk startet Arbeitszyklus zur kommunalen Wärmewende
Description / Beschreibung

19.10.2023

Wie kann die kommunale Wärmewende in Deutschland und Frankreich gelingen? Dieser Frage widmet sich das Zukunftswerk in seinem kommenden Arbeitszyklus. Bis Ende 2024 werden gemeinsam mit deutschen und französischen Kommunen und Landkreisen konkrete Handlungsempfehlungen für die nationalen Politiken beider Länder entwickelt. Den Auftakt für die Zusammenarbeit bildete ein erster Austausch am 18. und 19. Oktober in Berlin.

Gemeinsam für eine nachhaltige Stadtentwicklung
Description / Beschreibung

18.09.2023

Am 20. und 21. September 2023 werden in Lyon Vertreter:innen von Gebietskörperschaften und nationalen Verwaltungen, Expert:innen, Wirtschaftsakteur:innen, Akademiker:innen und Verbände konkrete Handlungsvorschläge für eine Neuverteilung und nachhaltige Nutzung des städtischen Raums erarbeiten.

Das Deutsch-Französische Zukunftswerk übergibt seine ersten Handlungsempfehlungen anlässlich des Deutsch-Französischen Ministerrats
Description / Beschreibung

22.01.2023

Am Sonntag, den 22. Januar 2023, fand in Paris der 24. Deutsch-Französische Ministerrat statt. Bei dieser Gelegenheit hat das Deutsch-Französische Zukunftswerk eine Bilanz seiner Tätigkeit mit seinen ersten Empfehlungen für die öffentliche Politik.

Nom
Pressemappe - Politische Handlungsempfehlungen zur nachhaltigen Stadtentwicklung.pdf
pdf - 340.44 KB
Nom
Kurz erklärt: Das Deutsch-Französische Zukunftswerk
pdf - 2.86 MB
Titre / Titel

Kontakt

Accroche / Aufhänger

Sie suchen nach Daten oder Hintergrundinformationen zu Transformationsprozessen in deutschen und französischen Städten und Gemeinden? Sie möchten lokale Lösungsansätze kennenlernen oder mehr über die Hintergründe unserer politischen Handlungsempfehlungen erfahren?

 

Kontaktieren Sie uns!

Personnes
image
Image / Bild
Photo portrait Stephanie Hesse
Stephanie Hesse

Foto: Sina Villinger

Stephanie Hesse ist seit 2023 Referentin für Pressearbeit beim Deutsch-Französischen Zukunftswerk. Sie studierte Medienwissenschaft an der Friedrich-Schiller-Universität Jena und der Université Paris 1 – Panthéon Sorbonne, bevor sie als Journalistin und Redakteurin für verschiedene deutsch-französische Medien tätig war. Von 2010 bis 2021 koordinierte sie die Webprojekte der Goethe-Institute Frankreich
und beriet als selbständige Contentstrategin gemeinnützige Organisationen mit Themenschwerpunkt Nachhaltigkeit.

Berlin - Biografie lesen
Titre / Titel

Factsheets

Image / Bild
Image / Bild
Mehrere Dokumente mit Text und Grafiken liegen nebeneinander.
Chapô / Einleitungstext

Das Zukunftswerk erforscht sozial-ökologische Transformationsprozesse auf kommunaler Ebene in Deutschland und Frankreich. Unsere Factsheets bieten relevantes Überblickswissen mit Quellenangaben zu Konzepten, die es so im anderen Land nicht gibt oder die einen spannenden deutsch-französischen Vergleich bieten. Wir verschaffen Ihnen damit Zugang zu bilateralem Wissen, das wir im Rahmen unserer Forschungsarbeit und zahlreicher Hintergrundgespräche mit Expert:innen erlangt haben.

Texte / Text

Nachfolgend finden Sie eine Auswahl an Fotos, die Sie für redaktionelle Zwecke verwenden dürfen. Die redaktionelle Verwendung ist honorarfrei unter Verwendung der am Werk angegebenen Quelle sowie Übersendung eines Belegexemplars (ggf. digital oder als Link) an den oben genannten Kontakt.

Titre de la galerie / Galerietitel

Mediathek

Images / Bilder
Image / Bild
Sechs Personen in Anzug stehen vor einer blauen Wand, an der das Logo des Zukunftswerks angebracht ist.
PK 2024 16 DE
Légende
Zu Gast, um über die Rolle des Zukunftswerks zu sprechen: Helmut Kleebank (MdB, SPD-Fraktion), François Delattre (Französischer Botschafter in Deutschland), Sabine Buis (französische Co-Direktorin), Sandra Weeser (MdB, FDP-Fraktion), Frank Baasner (deutscher Co-Direktor), Andreas Jung (MdB, CDU/CSU-Fraktion) (v.ln.r.) | Foto: Französische Botschaft in Deutschland / Monique Ulrich
Image / Bild
Eine Person mit langen blonden Haaren steht auf einer Bühne und spricht in ein Mikro.
PK 2024 18 DE
Légende
Lale Eckardt stellte die politischen Handlungsempfehlungen zur nachhaltigen Stadtentwicklung vor. | Foto: Französische Botschaft in Deutschland / Monique Ulrich
Image / Bild
Sechs Personen sitzen auf einer Bühne auf Stühlen. Eine Person spricht in ein Mikro.
PK 2024 20 DE
Légende
Podiumsdiskussion mit Sabine Buis, François Delattre, Andreas Jung, Helmut Kleebank, Sandra Weeser und Frank Baasner (v.l.n.r.) | Foto: Deutsch-Französisches Zukunftswerk/Andrew Grauman
Image / Bild
In einem Konferenzsaal sitzen zahlreiche Personen auf Stühlen.
PK 2024 21 DE
Légende
Partner:innen des Projekts, Resonanzraummitglieder, Vertreter:innen von Verbänden, Politiker:innen und andere interessierte Akteur:innen kamen am 18. Januar 2024 zur Veröffentlichung der Handlungsempfehlungen des Zukunftswerks. | Foto: Französische Botschaft in Deutschland / Monique Ulrich
Image / Bild
Eine Person sitzt in einem Konferenzsaal und hält ein Dokument in der Hand.
PK 2024 6 DE
Légende
Die Handlungsempfehlungen aus dem 2. Arbeitszyklus des Zukunftswerks beschäftigen sich mit Fragen der nachhaltigen Stadtentwicklung | Foto: Deutsch-Französisches Zukunftswerk/Andrew Grauman
Image / Bild
Das Deutsch-Französische Zukunftswerk übergibt seine ersten Handlungsempfehlungen anlässlich des Deutsch-Französischen Ministerrats mit Frau Anna LÜHRMANN und Frau Bettina STARK-WATZINGER
DF ministerrat - Cérémonie de restitution de recommandations politiques en présence de Mmes Anna LÜHRMANN et Bettina STARK-WATZINGER
Légende
Foto: MEAE/ Judith Litvine
Image / Bild
Lenkungskreis Treffen in Paris, 2023
Lenkungskreis 2023
Légende
Lenkungskreis Treffen in Paris, 2023 | Foto: Deutsch-Französisches Zukunftswerk
Image / Bild
Menschen stehen als Gruppe zusammen und schauen in die Kamera.
Gruppenfoto Auftakttreffen 3. Arbeitszyklus
Légende
Die Teilnehmenden des Auftakttreffens zu Gast im Bundesministerium für Bildung und Forschung. I Foto: Rolf Schulten
Image / Bild
Eine junge Frau im roten Pullover vor einer Gruppe Menschen.
Moderation
Légende
Die Handlungsempfehlungen des Deutsch-Französischen Zukunftswerks entstehen im Dialog mit Vertreter:innen aus öffentlicher Verwaltung, Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft. l Foto: Rolf Schulten
Image / Bild
Eine Arbeitsgruppe diskutiert und macht Notizen.
Auftakttreffen 2022 - Diskussion
Légende
Das Deutsch-Französische Zukunftswerk fördert den Austausch deutscher und französischer Kommunen. l Foto: Rolf Schulten
Image / Bild
Eine Arbeitsgruppe diskutiert und macht Notizen.
202209270290.JPG
Légende
Mitglieder des sogenannten Resonanzraums erarbeiten mit dem Zukunftswerk die Handlungsempfehlungen an die deutsche und französische Regierung. l Foto: Rolf Schulten
Image / Bild
Blick auf das Publikum. Im Hintergrund steht Lale Eckert auf einer Bühne.
PK 2024 7 DE
Légende
Veröffentlichung der Handlungsempfehlungen zur nachhaltigen Stadtentwicklung. | Foto: Deutsch-Französisches Zukunftswerk
Image / Bild
Eine Arbeitsgruppe diskutiert und macht Notizen.
202209270407.JPG
Légende
Mitglieder des sogenannten Resonanzraums erarbeiten mit dem Zukunftswerk die Handlungsempfehlungen an die deutsche und französische Regierung. l Foto: Rolf Schulten
Image / Bild
Ein Mann spricht in ein Mikrofon.
202209270518.JPG
Légende
Prof. Dr. Frank Baasner, Co-Direktor des Deutsch-Französischen Zukunftswerks. l Foto: Rolf Schulten
Image / Bild
Eine Gruppe von Menschen steht vor einem historischen Gebäude
Gemeinsam für eine nachhaltige Stadtentwicklung
Légende
Die Mitglieder der deutsch-französischen Resonanzräume trafen sich am 20. und 21. September 2023 in Lyon. I Foto: France Stratégie / Thierry Marro
Image / Bild
Zwei Frauen sitzen auf einer Bühne, die linke Frau spricht in ein Mikrofon.
Deutsch-Französisches-Zukunftswerk-Webauflösung-Tag2-105.jpg
Légende
Podiumsdiskussionen und öffentliche Veranstaltungen vertiefen Inhalte für Interessierte. l Foto: Nadine Stegemann I Deutsch-Französisches Zukunftswerk