Metz: Eine ehrgeizige Energiewende im Gebäudesektor verbindet technisches Know-how und Partizipation

Ville / Stadt
Metz
Thème(s) / Themen
Energiewende
Image / Bild
Europakarte im Format weiße Punkte mit der Lage von Metz in Rot.
Image principale / Bild
MMC
Mo., 16.10.2023 - 16:41
Image / Bild
Metz von oben
Légende
Die Stadt Metz von oben. I Foto: Yann Arthus-Bertrand
Accroche / Aufhänger
In Metz ist die gemeinschaftliche Erstellung des lokalen Klima-Luft-Energie-Plans Teil einer Transformationsstrategie, die sich auf zwei Säulen stützt: Bürgerbeteiligung, insbesondere zur Änderung von Verbrauchsgewohnheiten, und technische Expertise zur Steigerung der Energieeffizienz von Infrastrukturen.
Einwohner
120.211 (2020); Metropolregion: 228.038 (2020)
Region
Grand-Est
Ziele
Regionaler Klima-Luft-Energie-Plan PCAET: 40 % weniger Treibhausgasemissionen bis 2030 im Vergleich zu 1990; 25 % weniger Energieverbrauch im Jahr 2030 im Vergleich zu 2012
Contenu / Inhalt
Titre / Titel

Was Metz auszeichnet

Texte d'introduction / Einleitungstext

Metz hat sich ehrgeizige Ziele gesetzt. Um diese zu erreichen, werden große Infrastrukturprojekte in Angriff genommen. Im Bereich der energetischen Gebäudesanierung ist die von dem Gemeindeverband Eurométropole de Metz finanzierte Energieagentur Agence Locale de l'Energie et du Climat du Pays Messin die wichtigste Anlaufstelle für Privatpersonen und Wohnungseigentümergemeinschaften geworden, die Sanierungen durchführen möchten.

Die Gebietskörperschaft verfügt außerdem über das viertgrößte Fernwärmenetz Frankreichs mit einer Länge von 140 Kilometern. Ganze 60 Prozent der Energieversorgung werden durch erneuerbare Energie und Abwärme (énergies renouvelables et de récupération, kurz: EnR&R) gedeckt, die damit 48.000 Wohneinheiten beliefert. Darüber hinaus machen die Stadtverwaltung Metz und der Gemeindeverband die Versorgung mit lokal erneuerbarer Energie zu ihrer Priorität: In einer gemeinsam verwalteten Abteilung werden die Kompetenzen zu diesen Themen durch die Neueinstellung von Personal gebündelt und erweitert.

Die Stadtverwaltung Metz betont insbesondere die Querschnittsaufgabe dieser Abteilung: Die für die Energiewende zuständigen Teams arbeiten eng mit den Beauftragten für digitale Technologien und Smart City zusammen, um Innovationen im Sinne der Strategieförderung zu entwickeln. Bei der Ausarbeitung des zweiten lokalen Klima-Luft-Energie-Plans PCAET wurden die Bürger:innen direkt miteinbezogen: unter anderem in Workshops, die von dem Innovationslabor der Stadt, MLab, mit innovativen Techniken durchgeführt wurden.

Bei der Energiewende in Metz wird auch die Relevanz von Biodiversität berücksichtigt: die Erhaltung von Grünflächen und die neuen Begrünungsmaßnahmen werden als Unterstützung der Energiesparmaßnahmen auf Stadtteilebene betrachtet. Zusätzlich arbeiten die Dienststellen daran, die Erzeugung von erneuerbarer Energie ganz ohne negative Auswirkungen auf die ökologische Vielfalt möglich zu machen. Seit dem Jahr 2023 werden deshalb 3.300 Quadratmeter Solarzellen auf städtischen Gebäuden angebracht, um den Eigenverbrauch der Kommune zu decken.

Titre / Titel

Mehr erfahren über Metz

Accordéons
Titel
Wirtschaftlicher Hintergrund
Description / beschreibung

Die Wirtschaft der Region Metz ist durch die örtliche Nähe zu Luxemburg geprägt. Im Jahr 2022 pendelten 11 Prozent der Erwerbstätigen aus der Stadt täglich über die Grenze zu ihrer Arbeitsstelle. Der größte private Arbeitgeber im Einzugsgebiet ist die Groupe PSA mit ihren Werken in Metz-Borny und Trémery.

Titel
Politischer Hintergrund
Description / beschreibung

Die Stadt Metz wird seit 2020 von François Grosdidier (Divers droite - DVD) regiert, der im selben Jahr auch zum Vorsitzenden des Gemeindeverbands Eurométropole de Metz gewählt wurde. Er setzt sich stark für umweltpolitische Belange ein und hat insbesondere die Stadtbegrünung und die Förderungen von Solaranlagen zu seinen Prioritäten für das Jahr 2023 erklärt.

Titel
Chronik
Description / beschreibung

1956: Inbetriebnahme des Fernwärmenetzes von Metz

2011: Gründung der Klimaagentur Agence Locale du Pays Messin

2016: Ausarbeitung des ersten regionalen Klima-Luft-Energie-Plans PCAET

2023: Beginn der großflächigen Installation von Solarpaneelen auf kommunalen Gebäuden

Titre / Titel

Interesse des Deutsch-Französischen Zukunftswerks

Texte d'introduction / Einleitungstext

Ein zentraler Aspekt der Überlegungen in Metz ist, wie die Transformation durch ein überzeugendes Transformationsnarrativ (récit de transformation) den Bürger:innen vermittelt werden kann. Denn dadurch können Verhaltensänderungen in der Bevölkerung beschleunigt und die Akzeptanz für die Umbauten der Infrastruktur erhöht werden. Hier kann das Deutsch-Französische Zukunftswerk von konkreten Beispielen in Metz lernen, die eine Kultur der Partizipation zwischen gewählten Vertreter:innen, Verwaltung und Bürger:innen vor Ort bereits ermöglichen.

Titre de la galerie / Galerietitel

Metz in Bildern

Images / Bilder
Image / Bild
Biomasseeinheit in Metz-Chambière
Metz Chambière centrale thermique
Légende
Die Biomasseeinheit des Wärmekraftwerks Metz-Chambière, die das Wärmenetz der Stadt versorgt. | Foto: Deutsch-Französisches Zukunftswerk