Nachhaltige Ernährung für möglichst viele Menschen

Ville / Stadt
Mouans-Sartoux
Thème(s) / Themen
Nachhaltige Entwicklung
Bioregionale Ernährung
Image / Bild
Mouans-Sartoux
Image principale / Bild
Administrateur
Mi., 29.06.2022 - 15:23
Thumbnail
Gärtnerische Weiterbildung Mouans-Sartoux
Légende
In Mouans-Sartoux ermöglicht das Projekt "Der Bürger ernährt die Stadt" durch die gemeinschaftliche Nutzung von Urban Gardening Flächen eine klimafreundliche Eigenprodukltion von Lebensmitteln. Foto: Ville de Mouans-Sartoux
Accroche / Aufhänger
100% Bio in der Schulkantine – das ist in Mouans-Sartoux bereits seit 2012 Realität. Die Stadt im Süden Frankreichs baut ökologisches Gemüse vor Ort an, engagiert sich für Ernährungsbildung und -gerechtigkeit und inspiriert Kommunen weltweit, eine lokale Ernährungswende voranzutreiben.
Einwohner
9.887 (2019)
Region
Provence-Alpes Côte d'Azur
Contenu / Inhalt
Titre de la section / Titel
Ziel der Zusammenarbeit
Texte / Text

Im Rahmen unserer Zusammenarbeit untersuchen wir den Prozess, durch den die Gemeinde ihre Bürger:innen für diese ehrgeizige Initiative des ökologischen Wandels gewinnen konnte. Dazu analysieren wir die Grundbedingungen für die kontinuierliche Aufrechterhaltung dieses bürgerlichen Engagements. Zumal sich die Stadt in einem großstadtnahen Umfeld befindet, das zahlreichen räumlichen und demographischen Herausforderungen unterliegt. Besondere Aufmerksamkeit widmen wir dabei der Entwicklung innovativer Strategien und alternativer Handlungsmöglichkeiten.

Titre / Titel
Geschichte
Contenus des colonnes / Inhalt des Säules
Wirtschaftlicher Kontext
Description / Beschreibung

Die Wirtschaft der Gemeinde hängt stark mit ihrer Nähe zu größeren Agglomerationen wie Nizza, Grasse, Cannes und Antibes zusammen. Mouans-Sartoux verfügt über ein positives Beschäftigungsverhältnis, aber auch über einen zunehmend hohen Anteil von Bürger:innen im Ruhestand: 31,7 % im Jahr 2017, entspricht einer Zunahme von +6,7 % zwischen den Jahren 2007 und 2017.

Politischer Kontext
Description / Beschreibung

Die Wirtschaft der Gemeinde hängt stark mit ihrer Nähe zu größeren Agglomerationen wie Nizza, Grasse, Cannes und Antibes zusammen. Mouans-Sartoux verfügt über ein positives Beschäftigungsverhältnis, aber auch über einen zunehmend hohen Anteil von Bürger:innen im Ruhestand: 31,7 % im Jahr 2017, entspricht einer Zunahme von +6,7 % zwischen den Jahren 2007 und 2017.

Titre de la section / Titel
Zeitstrahl
Texte / Text

1980   Einrichtung des Gewerbegebiets „Parc d’argile“
1988   Entstehung des Buchfestivals
1999   Mouans-Sartoux beschließt, die Schulkantinen zu rekommunalisieren
2005   Modellstadt eines nationalen Ernährungs- und Gesundheitsprogrammes
2008   Machbarkeitsstudie für ein kommunales Landgut
2012   100% Bio in den Schulkantinen
2012   Der kommunale Bebauungsplan verdreifacht die Landwirtschaftsflächen

2014   Der Gemeinderats beschließt, den Zuzug von Biobauern zu fördern
2016   Gründung der MEAD (Haus der Bildung für nachhaltige Ernährung)
2017   Einführung des Universitätsdiploms "Projektleitung nachhaltige Ernährung"

Témoignage / Text
Mehr zu unserer Zusammenarbeit mit Mouans-Sartoux:
Texte / Text

Mouans-Sartoux gilt in Frankreich als Vorbild für nachhaltige Ernährung und Vorreiter für Bio-Kantinen. Durch die Organisation von Dialogen mit Marburg und Nebelschütz, die eine kommunale Ernährungswende anstreben, hat das Zukunftswerk ermöglicht, dass die Erfahrungen aus Mouans-Sartoux auch deutsche Kommunen inspirieren können. Der Austausch wurde von einer Lernreise nach Mouans-Sartoux gekrönt, an der Delegationen aus mehreren deutschen und französischen Städten und Gemeinde teilnahmen. 

Texte / Text

Auf der Grundlage der Erfahrungen von Mouans-Sartoux und weiterer Kommunen hat sich das Zukunftswerk mit deutschen und französischen Expert:innen aus Zivilgesellschaft und Verwaltungen  zur Rolle von Städten und Gemeinden bei der Entwicklung von nachhaltigen und resilienten Ernährungssysteme auseinandergesetzt. In diesem Sinne empfiehlt das Zukunftswerk mehrere konkrete Aktionsvorschläge, die sowohl für Deutschland also auch Frankreich anwendbar sind. 

Titre / Titel
Handlungsempfehlung 4 : Die Aktionsvorschläge aus dem Resonanzraum
Titre / Titel
Mouans-Sartoux in Bildern
Contenus des colonnes / Inhalt des Säules
Image / Bild
Image / Bild
Régie agricole
Kommunaler Landwirtschaftsbetrieb
Description / Beschreibung

In Frankreich ist Mouans-Sartoux eine der Vorreiterinnen für kommunale Landwirtschaftsbetriebe. 2005 hat die Stadt das Gut Haute-Combe erworben, ein Landgut von vier Hektar, das inzwischen auf sechs Hektar vergrößert wurde. Damit sollte Landwirtschaft in der Stadt machbar und Biolebensmittel schrittweise in den Schulkantinen eingeführt werden. Drei von der Stadt angestellte Landwirte bewirtschaften das Gut, mit dem die Stadt ungefähr 25 Tonnen Biogemüse pro Jahr erzeugt. Das entspricht mehr als 85% des Bedarfes der drei Schulkantinen. 

Fotocredit: Stadt Mouans-Sartoux

Image / Bild
Image / Bild
Cantine scolaire
Schulkantine
Description / Beschreibung

2012 ist Mouans-Sartoux in Frankreich die erste Stadt, in der die Kantinen von der Krippe bis zur Schule 100% Biolebensmittel für die 1.000 Mahlzeiten pro Tag für die Kinder verarbeiten. Der Stadt ist es gelungen, Biokantinen ohne Erhöhung der Preise für die Mahlzeiten zu betreiben. Was ist das Erfolgsrezept? Die Nahrungsmittelverschwendung wurde um 75% dank unterschiedlicher Portionsgrößen für das angebotene Einheitsmenu gesenkt – die Kinder bedienen sich je nach Lust und Hunger. Ein Team von Begleiter:innen initiiert in den Essenszeiten der Kinder Gespräche über die Zutaten. Die Stadtverwaltung bildet die Größeren über die Kleinsten: Die Kinder erzählen ihren Eltern, was sie am Tag gelernt haben. Auf diese Weise ändern sich Schritt für Schritt die Ernährungsgewohnheiten der Bewohner:innen der Stadt.

Fotocredit: Stadt Mouans-Sartoux

Image / Bild
Image / Bild
Education
Bildung
Description / Beschreibung

Bereits in sehr jungen Jahren beginnt in Mouans-Sartoux die Bildung für eine nachhaltige Ernährung: Regelmäßig dürfen die Kinder bei der Ernte von Obst und Gemüse im Landgut mithelfen und erwerben so Grundkenntnisse in lokaler Landwirtschaft. Um noch mehr ökologische und lokale Produkte zu fördern, gründet Mouans-Sartoux das Bildungshaus für nachhaltige Ernährung (MEAD). Diese kommunale Einrichtung für Kinder, Familien, Senior:innen und benachteiligte Bevölkerungsschichten hat zwei Aufgaben: nachhaltige Ernährung in der Region zu fördern, damit alle Bewohner:innen sich gesund ernähren und die Umwelt achten. Außerdem in größerem Maßstab die Erfahrungen von Mouans-Sartoux zu teilen, durch die Entwicklung von Instrumenten zur Verbreitung von Ideen und Maßnahmen, die zu einer Änderung des Konzepts der Lebensmittelpolitik beitragen.

Fotocredit: Stadt Mouans-Sartoux

Image / Bild
Image / Bild
Implication citoyenne et culture
Bürger:innenbeteiligung und Kultur
Description / Beschreibung

Das 1988 ins Leben gerufene Buchfestival begrüßt jedes Jahr bis zu 60.000 Menschen und beteiligt mehrere Hundert Freiwillige aus der Kommune an Vorbereitung und Durchführung. Das Festival ist ein Ort des Austauschs, politischer Diskussionen und Begegnungen und wird als das wichtigste literarische Ereignis der Côte d’Azur angesehen. Es zieht Autor:innen und Personen des öffentlichen Lebens an.
Das Thema für die Ausgabe 2021 („Toujours la vie invente“ – „Das Leben erfindet ständig“) hat einen hoffnungsvollen Blick auf die Zukunft geworfen: Welche Lösungen gibt es für eine bessere Welt und ein umweltfreundlicheres Leben?

Fotocredit: Berengere Tack 

Image / Bild
Image / Bild
Politique urbaine et sociale
Stadt- und Sozialpolitik
Description / Beschreibung

Indem die Stadtverwaltung dem Bau von Mehrparteienhäusern den Vorzug vor Einfamilienhäusern gibt, schafft sie Räume zur gemeinschaftlichen Nutzung. So wurden z.B. Sportplätze angelegt, auf denen Schulkinder und Kinder aus dem medizinisch-pädagogischen Institut gemeinsam trainieren können. Seit den 1970er Jahren setzt sich die Verwaltung von Mouans-Sartoux für eine nachhaltige lokale Entwicklung ein, die auf die Erhaltung von Naturräumen und eine kontrollierte Stadtplanung angelegt ist. 2012 wurde der Flächennutzungsplan im Einklang mit den Zielen der Agenda 21 überarbeitet. Dadurch konnten die landwirtschaftlichen Flächen durchweg erhalten und die Zersiedelung der Gemeinde gestoppt werden.

Fotocredit: Stadt Mouans-Sartoux